18.11 + 19.11 Kurs mit Bhante Dr.Seelawansa


Meditation und Teaching

 

 

Bhante Dr. Seelawansa

Geboren 1953 in Sri Lanka, wo er mit elf Jahren buddhistischer Mönch wurde und seine Ausbildung durchlief. Bhante Seelawansa studierte an der Universität in Sri Lanka und war danach zunächst als Lehrer an einer buddhistischen Schule tätig. 1988 kam er nach Österreich, wo er an der Universität Wien studierte. Seither ist er der spirituelle Leiter der Theravada-Schule in Österreich; gleichzeitig leitet er die Theravada-Schule in Hamburg. Er lehrt einerseits in buddhistischen Zentren und ist andererseits Lehrbeauftragter der Universität Wien und der Global Academy in Liechtenstein. In Sri Lanka betreut er verschiedene soziale Projekte. Im Jahr 2007 erhielt er in Anerkennung seiner umfassenden buddhistischen Lehrtätigkeit in Europa den Titel des „Europe Mahadvipa Dhammadatu Sanghapati“. Sein Name ist untrennbar mit dem Buddhismus in Österreich verbunden.

Samstag 14h00 - c.a. 21h

Sonntag 9h00 - 12h

Anmeldung erforderlich

Kosten: Spenden

 

 

27.12. - 30.12. Praxistagen zwischen Weihnachten und Neujahr




Wir beginnen am Mittwoch den 27.12 um 14 Uhr und enden am Samstag Mittag.

Die Kernzeiten sind:

Mi - Fr. , 14h - 18h

Samstag, 9h30 - 12h

Das Programm ist so strukturiert das Ihr auch an einzelnen Tagen kommen könnt.

Anmeldung erforderlich

Kosten: Spenden

 

 

DANA

Bei den Kursen ist kein LehrerInnen-Honorar veranschlagt. Dies entspricht der buddhistischen Tradition, nach der der Wert einer Lehre nicht mit Geld bemessen werden kann. Die KursleiterInnen sind jedoch auf freiwillige Spenden (Dana) angewiesen, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten und weiter lehren zu können.

Geben und Großzügigkeit sind aktive Aspekte einer spirituellen Praxis.

 

Als Orientierung:

Ein Tagessatz/Person für die Lehrer/Innen von Minimum Euro 30,00 ist angemessen. Nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt.

     
©